Die Jugend und Freitzeitanlage Rosental

Rosental a.d.K. war bis Anfang der 90er noch eine typische Bergbaugemeinde. Der Karl-Schacht zählte zu den größten und bekanntesten Kohlengruben in der Steiermark und war zugleich einer der größten Arbeitgeber in der Region. 1990 kam dann das Aus und der Betrieb wurde eingestellt. Seitdem hat sich in der ehemaligen Bergbauhochburg einiges getan. Denn Rosental hat die Zeichen der Zeit erkannt und den Wandel von der Bergbaugemeinde hin zur Wohn- und Wohlfühlgemeinde vollzogen. 

Mehr sogar, Rosental gilt als Zentrum der Kernraumregion Voitsberg-Köflach. Nicht zuletzt natürlich auch durch die Jugend- und Freizeitanlage – kurz JUFA, die 2004 fertig gestellt wurde und die mit ihrem umfassenden Angebot längst nicht nur die Rosentaler Bevölkerung und Jugend anspricht sondern ein Magnet für Jung und Alt aus der ganzen Weststeiermark ist. 

Erholen Sie sich vom Alltagsstress und nützen Sie unsere vielen Freizeitangebote.

Viel Vergnügen wünscht Ihnen

Bgm. Engelbert Köppel

Gemeinde Rosental a.d.K.

Einkaufen in Rosental